Schwerpunkte

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Im Rahmen des Musikologiestudiums gibt es fünf inhaltliche Schwerpunkte. Im Bachelorstudium werden diese im Rahmen der gebundenen Wahlfächer (GWF) absolviert (Aufbau des Bachelorstudiums).

Zu beachten sind mögliche Voraussetzungen für den Besuch einzelner LVs (Voraussetzungen Bachelorstudium). Im Masterstudium wird bereits zu Beginn ein Schwerpunkt gewählt.

Ethnomusikologie

(Schwerpunktbeauftrager Kendra Stepputat)

Erforschung der Aufführung in sozialen und kulturellen Kontexten unter Verwendung ethnographischer, historischer, analytischer (quantitativer + qualitativer), kritisch-theoretischer Methoden und Interpretationen.

Jazz und Popularmusik

(Schwerpunktbeauftrager Franz Krieger)

Kenntnisse der Geschichte und Vorgeschichte des Jazz; Kenntnisse ausgewählter Bereiche der Popularmusik; Transkription und Werkanalyse.

Musik in der Geschichte

(Schwerpunktbeauftrager Michael Walter)

Kenntnisse der Musikgeschichte sowie in unterschiedlichen Bereichen der historischen Musikologie (z. B. Kirchenmusikgeschichte, Musik des Mittelalters und der Neuzeit, Interpretation und Analyse alter und neuer Musik, Sozialgeschichte der Musik, Oper, Filmmusik, populäre Musikformen, Musikgeschichte des 20. u. 21. Jahrhunderts).

Musikästhetik

(Schwerpunktbeauftragter: Andreas Dorschel)

Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen der Musikästhetik und -soziologie (z. B. Produktions- und Rezeptionsästhetik, Musik der Moderne, multimediale Formen, Soziologie der europäischen Kunstmusik, Genderforschung), Überblick über musikästhetische und musiksoziologische Ansätze und Methoden.

Musikpsychologie und Akustik

(Schwerpunktbeauftrager Richard Parncutt)

Vertiefte Kenntnisse unter anderem in folgenden Bereichen der Musikpsychologie und der musikalischen Akustik: relevante Forschungsmethoden und -techniken, darunter quantitative und qualitative Forschungsmethoden sowie Methoden der Computergestützten Musikforschung.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Kooperationspartner*innen

 Universität Graz  Kunstuni Graz Graz 

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Karl-Franzens-Universität Graz
Institut für MusikwissenschaftMozartgasse 3, 8010 Graz

Mag. Dr. Verena Sailer
+43 (0)316 380 - 2411

http://musikwissenschaft.uni-graz.at/

Kontakt

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Institut für EthnomusikologieLeonhardstraße 82-84, 8010 Graz

Doris Schweinzer
+43 (0) 316 389 3130

http://ethnomusikologie.kug.ac.at/

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.